[close]
Anschlussstab verschraubt

Arbeitsfuge mit Schraubanschluss
mit Verwahrungsbox zur Lastübertragung

Mechanische Betonstahlverbindungen ermöglichen eine kraftschlüssige Verbindung von zwei Betonierabschnitten. Durch den Muffenstoß muss die Schalhaut nicht durchdrungen werden, wodurch Zeit und Materialkosten reduziert werden. Durch den Vollstoß, der Durchmesser 12 bis 32 mm, können deutlich höhere Kräfte in der Fuge übertragen werden als bei Verwahrkästen.
Zur Beschleunigung des Bauablaufes können die Anschlussstäbe in Verwahrkästen vorkonfektioniert geliefert werden. Die Montage auf der Schalung erfolgt dann wie bei den Rückbiegeanschlüssen.

Anerkannte Regeln der Technik

Eigenschaft

Bewehrungsstähle ≥ 12 mm