[close]
Arbeitsfuge Beton

Arbeitsfugenabstellung mit Faserbetonleiste

Die konstruktiv verstärkte Abstellung für Arbeitsfugen für den Wandbereich dient zur Bildung einer rauen Oberfläche des Betons und zur Sicherstellung einer kraftschlüssigen Verbindung vom ersten zum zweiten Betonierabschnitt.
Die Abstellung - inklusive beidseitig montierten Faserbetonleisten in Höhe der Betondeckung - entspricht der Bauteildicke. Das Entschalen einer Holzleiste o. Ä. rechts und links der Abstellung entfällt.
Die Bewehrungsübergreifung erfolgt durch einfaches bauseitiges Durchstoßen des Abstellelements.

Anerkannte Regeln der Technik

Eigenschaft

Abstellung für Betonierpause
Monolithischer Verbund