[close]
Taktfuge

Arbeitsfugenabstellung verstärkt

Die konstruktiv verstärkte Abstellung für Taktfugen in Bodenplatten und Deckenplatten dient zur Bildung einer rauen Oberfläche und zur Sicherstellung einer kraftschlüssigen Verbindung vom ersten zum zweiten Betonierabschnitt.
Eine werkseitig montierte Verstärkung bietet für dickere Bauteilstärken eine zusätzliche Aussteifung.
Durch die Montage der Abstellung zwischen der oberen und unteren Bewehrungslage wird die Bewehrungsübergreifung vom ersten zum zweiten Betonierabschnitt sichergestellt.

Anerkannte Regeln der Technik

Eigenschaft

Abstellung für Betonierpause
Monolithischer Verbund